Ein Hinweis

Wir nehmen bis auf Weiteres keine neuen Manuskripte an. Ausgenommen sind aktuelle Ausschreibungen und bereits laufende und angeleierte Projekte.
Wir sind programmatisch voll; mehr geht nicht. Und es werden keine Ausnahmen gemacht.

 

Leave a Comment

Filed under In eigener Sache, News, Unsere Bücher

Franke Nummer 6

Es ist auch schon wieder die eine oder andere Woche her, dass wir den sechsten Band der »SF-Werkausgabe Herbert W. Franke« veröffentlichen durften. »Planet der Verlorenen« gilt unter Kritikern nicht als frankesches Meisterwerk; nichtsdestoweniger ist es ein Werk des österreichischen ESFS-Grand-Master-Award-Gewinners mit deutschem Wohnsitz. Seinerzeit, vor vielen, vielen Jahren, wurde der Roman unter dem Pseudonym Sergius Both veröffentlicht; wir präsentieren ihn unter dem Namen des wirklichen Schöpfers.

Alle Details zum Buch gibt es hier.

Und das Titelbild ist wie immer in der »SF-Werkausgabe Herbert W. Franke« von Thomas Franke:

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, SF-Werkausgabe HWF, Unsere Bücher

Unser Gewinner im Programm

Herbert W. Franke, der Autor unserer gleichnamigen Science-Fiction-Werkausgabe, wurde letztens von der European Science Fiction Society (ESFS) mit dem European Grand Master Award, der wohl höchsten europäischen SF-Auszeichnung, geehrt (siehe auch hier).

Mehr dazu in Kürze.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, SF-Werkausgabe HWF, Unsere Bücher

Zwei neue »alte« E-Books

Die beiden Titel sind schon ein Weilchen auf dem Markt: »Blutmond« und »Schatten des Grauens« sind die beiden ersten Bände unserer Horror-Reihe und enthalten Horrorgeschichten, die sich peu à peu bei Corinna Griesbachs HALLER angesammelt haben, und die fein genug waren, in eigenen Anthologien veröffentlicht zu werden. Nun sind die E-Books nachgereicht worden und inzwischen auch auf allen gängigen deutschsprachigen E-Book-Portalen zu bekommen, bookrix sei Dank:

Blutmond: HALLER-Horrorgeschichten 1
Schatten des Grauens: HALLER-Horrorgeschichten 2

Die Printbücher gibt es natürlich nach wie vor auch: bei Amazon, im Buchhandel, direkt beim Verlag.

 

Leave a Comment

Filed under Horror, News, Unsere eBooks

Schuld ist ein gutes Stichwort

Ja, die eigentlich vorgesehene Website für den HALLER (siehe hier) ist immer noch nicht fertig. Schuld ist Cheffe. Sein Zeitmangel. Das ganze Gedöns, das er ständig um die Ohren hat, weil er auch nie Nein sagen kann. Zum Glück gibt es die Seite von Corinna Griesbach noch (siehe hier). Der HALLER ist also trotz allem im Netz präsent.
Dennoch gibt es auch bei uns nichts zu verschweigen, was den HALLER angeht. Auch und gerade nicht, dass in diesen Tagen die 13. Ausgabe mit dem Titel »Schuld« erscheint. Die Drucke vom Schaltungsdienst sind noch in Arbeit; bei Amazon (siehe unten; wie üblich »nur« mit Schwarz-weiß-Abbildungen) und als E-Book (siehe auch unten; mit Farbabbildungen, wenn man den richtigen Reader hat) ist er schon zu bekommen. Und wie fast üblich weisen die Geschichten durchaus auch deutlich erkennbare phantastische Elemente auf. Keine SF-Blockbuster, aber eindeutig Storys, die kompatibel für den Fantastik-Fan-Geschmack sind.

Corinna Griesbach (Hrsg.)
SCHULD
HALLER 13
HALLER @ p.machinery, Murnau, Oktober 2016, 84 Seiten, Paperback
ISBN 978 3 95765 073 3 – EUR 7,90 (DE)
E-Book-ISBN 978 3 7396 7829 0 – EUR 3,99 (DE)

Das ist doch nicht meine Schuld – oder doch? Wir werden schuldig, machen Schulden, gehen an unserer Schuld zugrunde, sühnen, bekommen Schulden erlassen, haben Mitschuld oder sind doch unschuldig – an allem?
Deine Schuld, meine Schuld, meine große Schuld: Das ist das Thema, dem sich acht Autoren gewidmet haben. Surreale, reale, ernste, verzweifelte und manchmal melancholische Geschichten.

Der Inhalt:
Vorwort
Michael Wenzel: Der schlimmste Mensch im Dorf
Maiken Brathe: Dachgedacht
Friedrich Bastian: Stiefel vor der Tür
Anke Küpper: Mit Gepäck
Christian Lange-Hausstein: Kein Loch in der Wand
blume: Hands of Fate
Marlene Schulz: Vom Acker
Kerstin Brichzin: Der Weg
Harald Egerland: »Lange Schatten aus dunklen Zeiten« – Zwei Variationen desselben Themas. Rezension.
Vitae

Illustrationen von Cornelia Arbaoui, blume (Michael Johann Bauer), Manfred A. Kugler, Ruben Brüstle, Sonar Reichert, Tatjana Frey, Wilfriede Weise-Ney.

Printversion: Haller 13 – Schuld
E-Book: Haller 13 – Schuld

Leave a Comment

Filed under Corinna Griesbachs HALLER, Unsere Bücher

Immer die gleichen Gesänge …

… die unser Chef aufzieht. Er hat sich schon wieder interviewen lassen, diesmal vom Bücherstadtkurier. Das Interview findet sich hier.

Leave a Comment

Filed under In eigener Sache, News

Schon eine Weile auf dem Markt …

… ist der Band 5 der SF-Werkausgabe Herbert W. Franke, der Roman mit dem Titel »Die Stahlwüste«, erschienen schon im April 2016 als AndroSF 60. Der Szene ist das schon bekannt, es sei dennoch hier nachgereicht. Details zum Buch: hier.

1 Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, SF-Werkausgabe HWF, Unsere Bücher

Die Gelegenheit war günstig

Uwe Post ist alles, nur kein Unbekannter in der deutschen SF-Szene. Nach Arno Endler dürfte er wohl der bekannteste Okkupant der »c’t« des Heise-Verlages sein, was die Storys am Ende jeder Ausgabe angeht.
Vor Kurzem brachte er ein E-Book mit zehn seiner besten c’t-Storys heraus – und ließ sich überreden, daraus ein Printbuch zu machen. Nun ist es da – mit einer ganz aktuellen Bonusstory, die es im E-Book nicht gibt. Wir präsentieren AndroSF 55:

Details zum Buch: hier.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher

Band 5 von Die|QR|Edition in Subskription

Bis Ende September erscheint der fünfte Band von Die|QR|Edition unter dem Titel »neugierig:denken!« – Details zum Buch hier – und unser Imprint hat ein bis 15.09.2016 gültiges Subkriptionsangebot zu bieten: Details dazu hier. Michael Weisser hat für dieses Buch zahlreiche Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik interviewt, um Fragen zu künstlerisch-kreativem und non-linearem Denken beantwortet zu bekommen. Mit dabei sind auch unsere Autoren Dirk C. Fleck, Herbert W. Franke und Uwe Post.

Leave a Comment

Filed under News, Unsere Bücher, Weissers & Haitels Die|QR|Edition

HALLER 14 – die Ausschreibung: Schwimmbad 1967

Welche Bilder beschwört dieses Wort herauf – Schwimmbad? Und dann – 1967! Gab es schon Tropical Islands hinter und unter Glas? Riechen wir das Chlor oder den Seetang, der im Meeresfreibecken klebt? Denken wir an den Jahrhundertsommer am Baggersee, der nie wieder kommen wird?
Das Bild von Oma als junge Frau im Badekostüm, halb versteckt am Strand, unterm Arm der Badekavalier.
Nervige Bademeister mit Trillerpfeife.
Der Junge, der damals im Dunkeln das Gitter überkletterte und vom Dreier in das leere Becken sprang.
Bunte Bäder, große Liebe, kleiner Tod.
Gäbe es den Geruch der Sonnenmilch von damals, das Surren der Wespen über geschmolzenem giftig rotem Wassereis, das ferne Kreischen und das zu laute Kofferradio, gäbe es das alles zusammen im Einmachglas, dann wäre das Schwimmbad 1967 dem Vergessen entrissen.
Aber das Einmachglas existiert nicht – versuchen wir es also mit Worten!

Bitte senden Sie bis 30. September 2016 Ihre unveröffentlichte Schwimmbad-Geschichte aus Vergangenheit oder Gegenwart, sowie

  • Ihre Vita mit Adresse
  • Ihr Foto (jpg)

an info@literaturzeitschrift-haller.de.

Umfang: 1–20 Normseiten (oder nach Absprache). Dateiformat: DOC, DOCX. Formatierung: Times New Roman 12, keine Fettschrift, keine Unterstreichung, keine Sperrung, keine Zeilennummerierungen, keine Spalten-, Abschnitts-, Seitenwechsel.
Mit Ihrer Einsendung erklären Sie sich bereit, Ihre Texte bei einer Lesung zu präsentieren bzw. ihre Texte zum Vortragen durch einen Vortragskünstler zur Verfügung zu stellen.

Leave a Comment

Filed under Corinna Griesbachs HALLER, News, Unsere Bücher

Ein Gott ohne Namen – mal drei

Die »Nomadengott«-Trilogie von Gerd Scherm gibt es nun auch als Trilogie im Paket – zum Preis von EUR 30,90 (incl. Versandkosten, wie immer) und mit der (eigenen) ISBN 978 3 95765 063 4. Auch Bestellungen aus dem Buchhandel sind willkommen – zu den üblichen 30 % Buchhandelsrabatt und selbstredend ebenfalls versandkostenfrei.

Die Trilogie besteht aus diesen drei Büchern:

Gerd Scherm
DER NOMADENGOTT
Fantasy 21
p.machinery, Murnau, November 2015, 232 Seiten, Paperback
ISBN 978 3 95765 042 9 – EUR 9,90 (DE)

Gerd Scherm
DIE IRRFAHRER
Fantasy 23
p.machinery, Murnau, Dezember 2015, 332 Seiten, Paperback
ISBN 978 3 95765 043 6 – EUR 11,90 (DE)

Gerd Scherm
DIE WELTENBAUMLER
Fantasy 25
p.machinery, Murnau, Mai 2016, 300 Seiten, Paperback
ISBN 978 3 95765 044 3 – EUR 10,90 (DE)

P.S.: Die Idee, die Trilogie auch als ein E-Book aufzulegen, haben wir erst einmal zurückgestellt :)

Leave a Comment

Filed under Fantasy, News, Unsere Bücher